Neuseeland Reisebericht

Neuseeland Reisebericht

Auf www.neuseeland-reisebericht.com haben Sie die Möglichkeit, Ihre eigenen Erfahrungen in Neuseeland für andere Interessierte zugänglich zu machen, einen eigenen Reisebericht zu erstellen, Fotos hochzuladen und an uns zu verkaufen und somit Ihre Freunde und Verwandten immer auf dem Laufenden halten und spannende Neuseeland Reiseberichte lesen. Das Mitmachen ist natürlich kostenlos, zögern Sie also nicht und werden Sie ein Teil unserer Community. Sie haben zudem die Möglichkeit als Fotograf oder Online-Writer für uns zu arbeiten und sich so etwas Taschengeld für Ihre Reise durch Neuseeland zu verdienen. Näheres hierzu können Sie unter Neuseeland Jobs nachlesen.

Fiji - Yasawas

Fiji - Yasawas

Fiji- ein Inselparadies aus einer anderen Welt

Die Yasawas

Nach unserem Aufenthalt in Nadi hatten wir für zwei Nächte einen Bungalow im „Long Beach Resort" auf einer der Yasawa-Inseln gebucht. Nach einer ca. vierstündigen Fahrt, auf der wir leider etwas seekrank wurden, kamen wir in der schönen Lagune an. Der „Yasawa Flyer" fährt täglich von der Hauptinsel aus alle Tourismusbetriebenen Inseln ab und man wird von den Resorts mit kleinen Booten abgeholt. Diese Boote werden für ein... [mehr]

Fiji - Nadi

Fiji – ein Inselparadies aus einer anderen Welt

Nadi

Etwas traurig aber auch voller Vorfreude hatte ich letztendlich nach vier tollen Monaten Neuseeland den Rücken zugekehrt und begab mich an den Ort, an dem ich zu ersten Mal einen Fuß auf den Boden am anderen Ende der Welt gesetzt hatte: Auckland International Airport.

Passend für einen leichten Abschied hingen dichte Wolken über der Stadt und es regnete in Strömen, da war die Aussicht auf zwei Wochen Strandurlaub auf den Fijis ein... [mehr]

Nordinsel Neuseelands

Nordinsel Neuseelands

Zurück auf der Nordinsel – meine letzten Tage in Neuseeland

Nach drei Stunden auf der Fähre rollte ich in Wellington von Bord der „Interislander" und mein zweiter Trip auf der Nordinsel begann! Dieses Mal hielt ich mich aber nicht länger in der Hauptstadt auf, sondern fuhr gleich weiter an die Ostküste nach Castlepoint. Dieses kleine Küstenörtchen liegt an einem tollen Strand und nach zweieinhalb Stunden kam ich endlich auf dem schönen Campingplatz direkt am Meer an. Ich hatte mich dort... [mehr]

Nelson Neuseeland

Nelson

Nach unserer letzten Nacht an der wilden Westküste in Westport machten wir uns auf den Weg zu unserem letzten Stopp auf der Südinsel – nach Nelson. Dort, wo das ganze Übel der Südinsel begann, sollte es auch ein Ende nehmen. Deshalb buchten wir uns in dem Hostel „Pallazzo" für eine Nacht ein. Abends gingen wir in die Stadt in das Restaurant „Macs", in dem regelmäßig Live-Musik gespielt wird und in dessen Vorder- oder Hinterhof man schön draußen sitzen kann. Unser Hostel war... [mehr]

D.O.C Neuseeland

Westport und Karamea

In Westport genossen wir noch das gute Wetter am Strand und da die meisten unserer jetzt recht großen Gruppe Surfer mit Leib und Seele waren, richtete sich alles nach danach, wo welche Wellen reinkamen. Nachdem wir unseren Nachmittag am Strand der Tolaga Bay verbracht hatten checkten wir in dem Holiday Park fünf Kilometer vor Westport ein und hatten eine Ecke mit unseren fünf Autos für uns alleine. Abends gingen wir mit ein paar Bier bewaffnet an den zwei Minuten... [mehr]

Wandern Neuseeland

Wandern Neuseeland

Greymouth, Arthur Pass und Punakakis „Pancake Rocks"

Nach unseren nassen Tagen in der Gletschergegend fuhren wir weiter dir Westküste entlang nach Greymouth. Dort checkten wir in ein Vierbettzimmer in dem „Global Village Backpackers" ein und trafen dort Freunde von uns wieder. Das Hostel an sich ist nett gestaltet, es ist alles ein bisschen Hippie und bunt, aber man fühlt sich in dem gemütlich Wohnzimmer und auch in den anderen Räumlichkeiten schnell wohl. Neben schönen Bädern... [mehr]

Gletscher Neuseelands

Gletscher Neuseelands

Fox- und Franz-Josef-Gletscher, die eisigen Gefilde Neuseelands

Die Strecke über Wanaka und durch die Berglandschaft war wunderschön und wir brauchten wieder mal um einiges länger, da es so viel auf dem Weg zu erkunden gab. Neben tollen Aussichtspunkten auf Seelandschaften kann man sich auch die Füße bei Spaziergängen zu Wasserfällen oder tollen Sandstränden vertreten. An dem Strand der „Shipwreck-Bay" kann man sogar auf einen Aussichtsturm klettern und man hat eine tolle Aussicht auf die... [mehr]

Kurzzeitjobs Neuseeland

Kurzzeitjobs Neuseeland

Moeraki Boulders und ein letztes Mal Queenstown

Morgens verließen wir unser tolles Hostel in Dunedin um uns auf den Weg nach Queenstown zu machen, jedoch legten wir zuvor noch einen kleinen Abstecher zu den Moeraki Boulders ein. Diese natürlich entstandenen Steinkugeln befinden sich ca. 45 Minuten von Dunedin in nördlicher Richtung entfernt und man kann sie über zwei Parkplätze und einem kurzen Spaziergang über den Strand erreichen. Man muss einfach den Touristenmassen folgen, dann kann man... [mehr]

Süden Neuseelands

Süden Neuseelands

Der Süden der Südinsel: Die Catlins

Nach unserer Erkundung des Milford Sounds machten wir uns auf in den tieferen Süden Neuseelands: Über Invercargill fuhren wir an der Küste entlang durch die Anfänge der Catlins. Invercargill selbst statten wir jedoch keinen wirklichen Besuch ab, sondern fuhren nur durch diese Farmerstadt hindurch, wirklich spektakulär erschien es uns dort nicht und wir hatten bisher auch kaum anderes darüber gehört. Weiter ließen wir auch Steward Island aus, da die Fähre... [mehr]

Soundlandschaft Neuseelands

Soundlandschaft Neuseelands

Te Anau und Milford Sound

Nach unserem Aufenthalt in der Stadt der Extreme - Queenstown - hatten wir beschlossen die südlicheren Gefilde Neuseelands zu erkunden und kamen nach zwei Stunden Autofahrt in der kleinen Stadt Te Anau an. Dort hatten wir uns für 5 Nächte in dem „Te Anau Lakefront Motel und Backpackers" ein Zimmer gebucht. Da wir zu fünft waren bekamen wir eine Moteleinheit mit kleinem Bad und Küchenniesche ganz für uns alleine und genossen es, die Einrichtungen endlich einmal... [mehr]

Bungy Neuseeland

Queenstown – eine Stadt zum Verlieben

Würde Queenstown am Meer liegen würde sie für mich zu meinen absoluten Favoriten zählen! Die Begeisterung für diese Stadt mag sich vielleicht je nach Alter etwas differenzieren, für junge Leute ist aber auf jeden Fall immer etwas geboten. Wir kamen unter der Woche dort an und wollten nur auf einen Drink in die Stadt gehen und uns ein bisschen umsehen - was sich dort aber abspielte, hatten wir nicht erwartet: Für Neuseeland untypisch tummelten sich so viele... [mehr]

Camping Neuseeland

Lake Tekapo und Mount Cook

Nach unserem ganz speziellen Weihnachtsfest in Kaikoura und unserer ersten Begegnung mit Walen kehrten wir dem Pazifik erst einmal den Rücken zu und machten uns auf zu anderen Gewässern – unser nächstes Ziel war Lake Tekapo.

Der erste Teil der Fahrt auf einer Küstenstraße mit Berg- und Meerkulisse war bei strahlendem Sonnenschein wunderschön und wer ein bisschen Zeit mitbringt, der kann noch so einiges auf dem Weg entdecken: Auf den ersten Kilometern der... [mehr]

 

Sie interessieren sich für das Fotografieren oder sind Hobbyfotograf?  ... mehr

 
 

Neuseeland Rundreise - Reiseberichte von Luise Maier ... mehr

 

Die Sehenswürdigkeiten in Neuseeland haben meist größere Dimensionen ... mehr